Imagefilm

Mit uns Ihr Unternehmen ins rechte Licht rücken

Imagefilm

Je­des Un­ter­neh­men kom­mu­ni­ziert nach außen. Wir zei­gen Ihn­en wie Sie Ihre Ge­schich­te und Ihre Bot­schaft mit ein­em Image­film am bes­ten er­zäh­len, da­mit Sie bei der Ziel­grup­pe, die sie er­reich­en wol­len, auch an­kom­men. Um nach außen zu kom­mu­ni­zier­en, em­pfeh­len wir oft Im­age-, Pro­dukt- oder Un­ter­neh­men­sfil­me, die eine Ge­schich­te er­zäh­len, die Wir­kung zeigt und Men­schen emo­tio­nal an­spricht.
Play Video about Deine Maschine Trailer
Unternehmensfilm

Deine Maschine

Im Jahr 2022 ha­ben wir ge­mein­sam mit der Fir­ma „Deine­Ma­schi­ne“ ein­en Un­ter­neh­mens­film ent­wickelt. Die Firma hatte noch keinen Videoauftritt und wollte ihre noch junge Unternehmung in einem Film herausstellen. Wir ha­ben dann in den Nie­der­lan­den und in Deutsch­land ge­dreht, Kun­den und Mit­ar­bei­ter zu Wort kom­men las­sen und den in­ner­en Kern des Un­ter­neh­mens her­aus­ge­stellt.
DATUM:2022
KUNDE:DeineMaschine
BRANCHE:Maschinenbau
 
Weitere Fragen

FAQ

Was ist ein Imagefilm?
Einen Image­film könn­te man auch als Un­ter­neh­mens­film oder Pro­dukt­film be­zeich­nen. Man kann ein­en Film pro­du­zier­en, um das Im­age auf­zu­bes­sern. Ge­nauso kann man aber auch ein­en Un­ter­neh­mens­film ent­wickeln, um das Un­ter­neh­men als Ganz­es vor­zu­stel­len. Aber auch Pro­duk­te, die die Firma oder das Un­ter­neh­men selbst pro­du­ziert, kön­nen im Vi­deo ge­zeigt und er­klärt wer­den. Nichts funk­tio­niert hier bes­ser als ein gu­ter Film.
Wie geht ihr bei einem Imagefilm vor?
Ein Image­film be­steht im­mer aus der Ent­wick­lung der Story, der Pro­duk­tion und der Post­pro­duk­tion. Am An­fang steht die Ge­schich­te. Wir ent­wickeln zu­sam­men mit dem Kun­den die Story und stel­len her­aus, was dem Kun­den wich­tig ist. Da­nach erst kommt die Pro­duk­tion der Vi­deos. Hier­bei be­zieh­en wir im­mer auch den Kun­den mit ein. Nach der Pro­duk­tion kommt dann der Schnitt des Films.
Was kostet ein guter Imagefilm?
Die Kos­ten für ein­en gu­ten Image­film star­ten bei 10.000 Euro.
Was braucht man für einen guten Imagefilm?
Ein gu­ter Image­film braucht vor al­lem eine gu­te Ge­schich­te. Nichts ist lang­wei­lig­er als die Wei­ter­ga­be von ein­fach­en In­for­ma­tion­en. Wir wol­len Ge­schich­ten er­zäh­len, die die Men­schen be­gei­stern und zum Nach­denk­en an­re­den. Es ist bes­ser zu er­zäh­len, wa­rum es eine Fir­ma gibt als da­rü­ber nur zu re­den, was die Fir­ma macht.
MIT UNS ZUSAMMENARBEITEN

LASS UNS ZUSAMMEN KOMMEN



    Sie er­klär­en sich da­mit ein­ver­stan­den, dass Ihre Da­ten zur Be­ar­bei­tung Ihr­es An­lie­gens ver­wen­det wer­den. Wei­tere In­for­ma­tion­en und Wi­der­rufs­hin­wei­se fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klär­ung. Eine Ko­pie Ihr­es Nach­richt wird an Ihre E-Mail-Adres­se ge­schickt.

    Hin­weis: Die Ein­wil­li­gung kann je­der­zeit für die Zu­kunft per E-Mail wider­ruf­en wer­den.